Anthropologie – Vorüberlegungen

Aufgaben – Vorgehensweise siehe unten.

  1. Überlegen Sie, wie das Wort „Mensch“ gefüllt werden kann!
    a) Was macht einen Menschen zum Menschen?
    b) Gibt es Besonderheiten im Vergleich zum Tier? Wenn ja: Welche? Notieren Sie sich fünf Übereinstimmung und für Sie besondere Merkmale!
  2. Sind „Menschenbilder“ variabel? Versuchen Sie ein Menschenbild aus unterschiedlichen kulturellen oder sozialen Perspektiven heraus zu entwerfen: Verändert sich das Menschenbild aus der Perspektive eines Menschen, der an Gott glaubt (an „welchen“?: Judentum, Christentum, Islam – Götter), wie Jesus ihn verkündigt hat, eines, der Gott ablehnt, eines Menschen, der krank ist, eines Menschen, der nur Glück im Leben hat, …
  3. Prägt das „Menschenbild“ den Umgang der Menschen untereinander?
  4. Beeinflusst das Menschenbild den Umgang mit der Natur?
  5. Wie sollte sich der für Sie ideale Mensch verhalten?